Willkommen bei der SG Lechrain!

Im Frühjahr 2019 ging die SG Lechrain aus der JFG-Lechrain hervor. Die Stammvereine FC Hofstetten, FC Issing, SV Lengenfeld und FC Stoffen bekräftigen damit ihre erfolgreiche Zusammenarbeit in der Jugendförderung, die sie bereits 2007 begonnen hatten.

Unsere Mannschaften

Sponsoren der SG Lechrain

Spiele und Turniere

Keine Termine

Suche

Termine

Keine Termine

Die junge Truppe um die Trainer Erhard/Tomic kehrte aus Feldafing mit drei wichtigen Punkten im Gepäck zurück. Die sehr robuste Spielweise der Gastgeber bekam den JFG`lern zunächst gar nicht. Zumal einige Entscheidungen des Schiedsrichters

Nach der bitteren Niederlage der Vorwoche war das Team in der Pflicht mit 3 Punkten im Gepäck nachhause zu kommen...

JFG Lechrain Cup                 am 8./9./10.7.
 
Opening mit der U19 am 8.7. ab 17 Uhr in Hofstetten

Der Tabellenführer empfing zum Rückrundenauftakt den Tabellen-Achten aus Burggen.

Von Anfang an machten die Hausherren die bessere Figur, die spielten mutig und frech nach vorne. In Minute 15 kam Tobias Pichlmeyr in Strafraum zu Fall, den fälligen Strafstoß verwandelte Nico By'Air sicher in der unteren rechten Ecke.
In der Folge kreieren die Gastgeber eine Chance nach der anderen, die Kreativabteilung im zentralen Mittelfeld lief auf Hochtouren und ein überragender Christoph Ettner beackerte seine rechte Seite mit Bravour. Allerdings fehlte es den Stürmern am quentchen Glück und so blieb es nach den ersten 45 Minuten beim verdienten 1:0 für die JFG.
Im zweiten Abschnitt machte sich die Einwechselung von Johannes Willig gleich doppelt bezahlt. Erst bediente er seinen Sturmpartner Basti Sebi, der in Minute 54 zum 2:0 einschoss. Und nur 8 Minuten später war er selbst zur Stelle und trug sich mit dem 3:0 Endstand in die Torschützenliste ein.

Mit 20 Punkten und 22:11 Toren bleibt die Tabellenführung fest in den Händen der JFG Lechrain.

Der Zweite empfing im Gipfeltreffen den Tabellenführer.

Trotz einer 3:1 Auswärtspleite konnten die Lechrainer erhobenen Hauptes die Heimreise antreten.
Während der Gastgeber, in Rot, mit seinen Mitteln relativ beschränkt agierte zeigt die JFG ein spielerisch überragendes Spiel.
Der Spielaufbau erfolgte ausschließlich über flaches Kurzpassspiel, dem ein glänzend aufgelegter Philipp Sippel seinen Stempel mehr und mehr aufdrückte.
Zum "langen Ball" musste die junge Truppe nur selten greifen.
Das 0:1, aus Sicht der Grünen, fiel nach einem berechtigen Foulelfmeter in der 15. Spielminuten.
Es dauerte nicht lange bis der Schock verdaut war. Im Vertrauen auf die eigenen Fähigkeiten riss der Spitzenreiter das Zepter an sich und mit dem Pausenpfiff konnte der eingewechselte Sandro Byair eine Flanke von Basti Sebi im Tor unterbringen und so auf das verdiente 1:1 stellen.
Hochmotiviert gingen die immer offensiver agierenden Gäste in den zweiten Spielabschnitt. Und wie in den vergangenen Partien bleibt das groß Manko die Chancenverwertung.
Bei einem Konter in Minute 61 stellten die Hohenpeissenberger unverdient auf 2:1.
Der Gegentreffer erwischte die Lechrainer eiskalt und etwas Verunsicherung machte sich breit und so dauerte es seine Zeit bis sie zurück in Spiel fanden.
Mit voller Offensivpower ging es in die Schlussphase, 3-3-4 lautete die Vorgabe!
Doch leider wurden die Gäste nicht mehr belohnt.
Das 3:1 fiel kurz vor dem Schlusspfiff bei einem weitern Konter.

Trotz der Niederlage war es wahrscheinlich das beste Spiel der U-18.

Leider unterlag unsere junge U18 das erste Mal in dieser Saison in Fuchstal mit 1:3. Die Lechrainer trafen auf eine kämpferische Mannschaft, die nur mit langen Bällen agierte. Spielbestimmend war

Unterstützen Sie die SG Lechrain

... indem Sie:
– unsere Spiele besuchen
und/oder
– bei uns Mitglied werden

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! 

Kooperationspartner