Willkommen bei der SG Lechrain!

Im Frühjahr 2019 ging die SG Lechrain aus der JFG-Lechrain hervor. Die Stammvereine FC Hofstetten, FC Issing, SV Lengenfeld und FC Stoffen bekräftigen damit ihre erfolgreiche Zusammenarbeit in der Jugendförderung, die sie bereits 2007 begonnen hatten.

Unsere Mannschaften

Sponsoren der SG Lechrain

Spiele und Turniere

Keine Termine

Suche

Termine

Keine Termine

Bisher hatte man das Gefühl, dass die Entwicklung der JFG des letzten Jahres nahtlos in die laufende Saison übergeht und man nahezu „unbezwingbar“ wäre. Aber auch andere Teams machen ihre Hausaufgaben, so dass man um jeden Punkt kämpfen muss … 

Sicherlich konnte und kann man nicht erwarten, dass es Woche für Woche reibungslos läuft und die Teams Erfolge „im Fleißband“ einfahren. Dennoch wären mehr Punkte drin gewesen, oder? 

Die Saison 2015/16 beginnt wie die letztjährige geendet hat: Viele Siege – jede Mannschaft hat schon mindestens einmal gewonnen – und 3 Teams sind (Mit-)Tabellenführer (D1/C/A2)! Wohin die Reise der Teams geht ist zwar noch offen, aber die Ausgangslagen sind vielversprechend!

Für die JFG Lechrain ging im Sommer 2015 eine mehr als zufriedenstellende Saison zu Ende. Damit kann man heuer in die bisher erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte gehen, da in allen Altersklassen mindestens eine Kreisklassen-Mannschaft gestellt werden kann. Danke an alle, die in der Verantwortung standen (Vorstandschaft und Trainer) und an alle, die uns „einfach so“ unterstützt haben (Eltern und Schiedsrichter!).

D3 (Harald Stämmele/Karl Scheifele in Issing):
Ein mutiges Projekt wurde vom Trainerteam und der Mannschaft erfolgreich in die Tat umgesetzt: Ein rein FCI-internes Team – verstärkt mit dem E-Jugendjahrgang 2004 – konnte sich in ihrer Klasse behaupten. Der körperlichen Nachteil wurde spielerisch über weite Strecken ausgeglichen. Fazit: Funktioniert ;-)

D2 (Thomas Erhard/Werner Spengler in Stoffen):
In den Jahren zuvor dauerte es meist einige Spiele (in der Regel die gesamte Vorrunde), bis die Mannschaft zusammenfand und Erfolge verbuchen konnte. Dieses Mal funktionierte das von Anfang an, so dass man am Ende von den Ergebnissen eine positive Bilanz ziehen konnte. Das macht Hoffnung für die neue Saison, da einige der Spieler in die D1 aufrücken werden.

D1 (Michael Grabmeier/Tomas Tomic in Stoffen):
Ursprüngliches Ziel war eigentlich möglichst schnell die Klasse zu halten. Aber es zeigte sich, dass in der Mannschaft deutlich mehr steckt. Und am Ende fehlte nicht viel und man wäre in die Kreisjugendliga aufgestiegen. Da kommt ein ganz starker Jahrgang nach!

C (Thomas Heymings/Andreas Runge in Lengenfeld):
Neben (Wegen?) den Spielen gegen Unterhaching, 1860 München oder Augsburg (einmal konnte man sogar gewinnen!) entwickelte sich das Team stetig weiter. Wäre die Schwäche am Ende der Vorrunde nicht gewesen, so hätte man eventuell auch um den direkten Aufstieg mitspielen können. So war man als 4. auf einen freiwerdenden Platz in der Kreisjugendliga angewiesen, den man aber leider nicht bekam.

B (Andreas Schwaiger/Christian Bräu/Tomas Tomic in Stoffen):
Es war eine Saison mit Höhen und Tiefen, bei der am Ende das Quäntchen Glück fehlte, um den Abstieg zu verhindern, denn spielerisch konnte man weitgehend mithalten. Auch die dünne Personaldecke machte dem Team zu schaffen. Auch hier hoffte man vergeblich auf einen freien Platz in der Kreisklasse.

A (Stefan Dietmair in Hofstetten):
Ob sich ein Aufstieg planen lässt, bleibt offen. Aber nachdem die Jugendlichen schon in den letzten Jahren gezeigt haben, was in ihnen als Mannschaft steckt, war die Hoffnung groß. Und diese wurde nicht enttäuscht. Gerade für die Seniorenteams der Stammvereine war dieser Aufstieg in die Kreisklasse enorm wichtig. Danke an das Busunternehmen Rehm für die Spende der Meister-T-Shirts.

Folgende Teams sind gemeldet (o.W. = ohne Wertung, damit ein Spielertausch aus den jeweiligen 1.Mannschaften einfacher wird)

D-Jugend (in Stoffen):

Auch wenn die Spielerdeck nicht allzu dick ist, so geht man mit 3 Teams ins Rennen: D1 (KK), D2 und D3 (o.W. in der Gruppe). Alle sind bereits in die Saison gestartet. Die D1 siegte 7:1 und die D2 verlor 2:5, nachdem sie einen 0:2-Rückstand wettgemacht hatte. Die D3 hatte schon 2 Spiele und setzte mit einem 5:0-Sieg und einem 0:0 schon ein erstes Ausrufezeichen.

C-Jugend (in Lengenfeld):

Den ersten Test verlor man im Baupokal in einem hochklassigen Spiel gegen Raisting. Das 2:6 war am Ende deutlich zu hoch. Nun muss man sich in der Kreisklasse behaupten, was mit dem 10:1-Sieg deutlich gelang! Aufgrund des starken D-Jugendjahrgangs aus der letzten Saison sind die Hoffnungen groß.

Die C2 musste zurückgezogen werden, nachdem während der Pause bereits 6 Spieler sich abgemeldet haben. Diese hatten noch im Sommer zugesagt, so dass man im Juli (Meldung beim BFV) von 2 Teams ausgehen konnte. Schade!

A-Jugend (in Hofstetten/Issing):

Die A2 spielt außer Wertung, wäre aber nach 2 Saisonsiegen (5:0 und 4:3) Tabellenführer! Das ist umso erfreulicher, da die Mannschaft zum Großteil aus B-Junioren besteht. Weiter so!

Die A1 startete mit einem 3:0 in die Kreisklasse. Man darf gespannt sein, was der nun „ältere“ Jahrgang ausrichten kann. Alles scheint möglich!

Natürlich könnet ihr uns auch schnell und bequem per E-Mail erreichen.

Einfach die das passende Thema anwählen und eine E-Mail schicken - wir melden uns dann umgehend.

E-Mail an:

Infos zur JFG Lechrain (Allgemein, Einladungen zu Turnieren usw.)

Verwaltung der JFG Lechrain (Mitgliedsverwaltung, Beiträge usw.)

Bei den einzelnen Mannschaften findet ihr den Kontakt zu den jeweiligen Trainern und Betreuen.

 

Unterstützen Sie die SG Lechrain

... indem Sie:
– unsere Spiele besuchen
und/oder
– bei uns Mitglied werden

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! 

Kooperationspartner